Mindestlohn für Tagesmütter

DIE LINKE. Wermelskirchen fordert auch für Tagesmütter den gesetzlichen Mindestlohn von derzeit 8,84€ pro Stunde. Wir sind der Meinung, dass jeder Mensch, der in unserem Land arbeitet, zumindest den gesetzlichen Mindestlohn für seine Arbeit bekommen sollte. Das Entgelt von 5,50€, dass der Bundesverband der Tagesmütter als leistungsgerechte Bezahlung bezeichnet, ist nicht mehr als ein beschämender Hungerslohn.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/politik-befasst-sich-mit-thema-grosstagespflege-aid-1.7394535

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.