Videoaufzeichnung von Rats- und Ausschusssitzungen

DIE LINKE WK regt an, dass die Stadtverwaltung von allen Rats- und Ausschusssitzungen Videoaufzeichnungen unter den aktuellen Datenschutzrichtlinien anfertigt (öffentlicher Teil) und diese auf der Webseite den Bürger*innen unter einer freien Lizenz zur Verfügung stellt. Da DIE LINKE nicht als Fraktion im Stadtrat vertreten ist und kein Antragsrecht hat, bleibt leider nur der Weg über eine Anregung, sich für die Bürger*innen der Stadt einzusetzen.

 

Anregung – Videoaufzeichnung von Rats- und Ausschusssitzungen in Wermelskirchen

 

Im Sinne von Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Politik ist es wichtig, dass Bürger*innen die Möglichkeit haben, zu erfahren, was in den Rats- und Ausschusssitzungen besprochen wurde und wie es zu einer Entscheidungsfindung gekommen ist. Da nicht alle interessierten Bürger*innen die Zeit haben, an den Sitzungen teilzunehmen, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung. Im Zeitalter der digitalen Revolution steht die Technik zur Verfügung und sollte auch kein finanzielles Hindernis darstellen.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung